rz-online REGIOticker

Inhalt abgleichen
Nachrichten aus der Westerwälder Zeitung mit den Regionen Hachenburg, Montabaur und Westerburg.
Aktualisiert: vor 2 Stunden 41 Minuten

Vorwurf: Enkel wollte Oma auf heiße Herdplatte drücken

4 Sep 2015 - 19:32
Koblenz/Wirges. Ein 22-jähriger Westerwälder muss sich derzeit vor dem Landgericht in Koblenz verantworten. Dem jungen Westerwälder wird vorgeworfen, die eigene Großmutter misshandelt und schwer verletzt zu haben.

SPD: Kein Verfahren gegen Wolfgang Rabsch

4 Sep 2015 - 19:12

Westerwald. Die SPD wird kein Parteiordnungsverfahren gegen Wolfgang Rabsch, ehemaliger Fraktionschef im Selterser Stadtrat und noch Vorsitzender des SPD-Ortsvereins, einleiten. Das hat der Kreisvorstand beschlossen.

Verein begleitet seit zehn Jahren Auslandsadoptionen

4 Sep 2015 - 18:51

Hübingen/Koblenz. Die 13-jährige Marie aus Koblenz war eine ganz besondere Referentin bei der Feier zum zehnten Geburtstag des Koblenzer Vereins "Help a Child - Kinder finden Eltern" im Feriendorf Hübingen. Als Adoptivkind aus Haiti schilderte sie sehr detailliert ihre Erinnerungen.

Krankenhäuser protestieren gegen Klinikreform

4 Sep 2015 - 17:28
Limburg-Weilburg. Ein breites Protestbündnis hat sich bundesweit gegen die geplante Krankenhausreform gebildet, entscheidende Kurskorrekturen werden gefordert.

Schulwesen: Kreis investiert 1,8 Millionen Euro

3 Sep 2015 - 18:10
Westerwald. Die Sommerferien gehen zu Ende und damit auch die Bauarbeiten an vielen Schulen des Westerwaldkreises. 1,8 Millionen Euro hat der Kreis in diesem Jahr in die Sanierung der Schulen investiert, die er verwaltet.

Energie: Neuer Solarpark erzeugt Strom für 2200 Haushalte

3 Sep 2015 - 17:50
Hachenburg. Nach einer Rekordbauzeit von insgesamt acht Wochen wurde am Donnerstag der neue Solarpark Hachenburg offiziell eingeweiht.

Kommunales: Bekommt Wirges einen Memoriam-Garten?

3 Sep 2015 - 17:44
Wirges. Die Friedhofskultur befindet sich im Wandel - auch im Westerwaldkreis. Die Stadt Wirges denkt derzeit darüber nach, auf dem Wirgeser Südfriedhof einen Memoriam-Garten anzulegen.

Gestohlenes Kennzeichen: Verfolgungsjagd im Westerwald

3 Sep 2015 - 15:07

Die Polizei fahndet derzeit nach zwei Männern. Die Suchaktion läuft.

Verfolgungsjadg im Westerwald

3 Sep 2015 - 14:56
Die Polizei fahndet derzeit nach zwei Männern. Die Suchaktion läuft.

Prozess um sexuellen Missbrauch: Ex-Frau verstrickt sich in Widersprüche

2 Sep 2015 - 21:34

Westerwaldkreis/Koblenz - Hat ein 42-Jähriger im Herbst 2013 die drei Jungen seiner Ex-Frau im Alter von neun, zehn und zwölf Jahren sexuell missbraucht?

Medizin: Hilfe für Herzpatienten wird besser

2 Sep 2015 - 20:37
Westerwaldkreis. Die Versorgung von Herzpatienten wird derzeit an mehreren Westerwälder Krankenhäusern verbessert.

Theater: Die Knollestromber proben wieder

2 Sep 2015 - 18:46
Nistertau. Nach vier Jahren stehen sie wieder auf der Bühne: die Knollestromber.

Montabaur: Kneipe siegt im Rechtsstreit mit Ordnungsamt

2 Sep 2015 - 18:07

Montabaur. Wenige Tage nach Aufhebung der Sperrstunde für die Theke am Rebstock in Montabaur hat die Verbandsgemeindeverwaltung ihre Klage vor dem Koblenzer Verwaltungsgericht zurückgezogen und die Entscheidung des Kreisrechtsausschusses akzeptiert.

Angeklagter soll Jungen missbraucht haben

1 Sep 2015 - 19:13
Westerwaldkreis/Koblenz. Wegen sexuellen Missbrauchs muss sich ein 42-Jähriger seit Dienstag vor dem Landgericht in Koblenz verantworten.

Frontalzusammenstoß bei Bad Marienberg

1 Sep 2015 - 19:10
Nisterau. Schwerer Unfall auf der Bundesstraße 414 zwischen Bad Marienberg und Hof.

Landesjury: Zukunft Gehlerts sieht sehr gut aus

1 Sep 2015 - 16:56
Gehlert. Ein Regenschauer folgte auf den nächsten, als die Jury im Landeswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ die Gemeinde Gehlert unter die Lupe nahm.

Frontalzusammenstoß bei Bad Marienberg

1 Sep 2015 - 13:30
Schwerer Unfall auf der Bundesstraße 414 zwischen Bad Marienberg und Hof: Wie die Polizei berichtet, sind dabei drei Menschen schwer verletzt worden.

Mäharbeiten machen Westerwälder Straßen sicherer

31 Aug 2015 - 20:20

Westerwaldkreis. In diesen Wochen noch bis Ende September werden die Straßenränder des Westerwaldkreises von hohem Gras befreit. Im Westerwaldkreis haben die Straßenmeistereien 1020 Kilometer zu bewältigen, damit die Autofahrer an jeder Kurve freie Sicht haben. Der Landesbetrieb Mobilität (LBM) Diez, der für die Kreise Altenkirchen, Rhein-Lahn und den Westerwaldkreis zuständig ist, unterhält acht Straßenmeistereien, die das Straßennetz der Bundes-, Landes- und Kreisstraßen mit einer Gesamtlänge von 2510 Kilometern zu unterhalten haben. Davon entfallen auf den Kreis Altenkirchen 700 Kilometer und den Rhein-Lahn-Kreis 740 Kilometer.

Postbank in Montabaur wieder offen

31 Aug 2015 - 20:00

Montabaur. Aufgrund mehrerer krankheitsbedingter Ausfälle war die Filiale der Postbank in Montabaur vergangene Woche zwei Tage lang komplett geschlossen. Am Mittwoch und Freitag standen auch Kunden, die Briefmarken kaufen oder Päckchen aufgeben wollten, in der Bahnhofstraße vor verschlossenen Türen. Mit einem Aushang wurde auf die vorübergehend geänderten Öffnungszeiten hingewiesen.

Umgestürzte Bäume in der Holzbachschlucht sollen entfernt werden

31 Aug 2015 - 19:57

Gemünden/Seck. Das bereits seit 1929 ausgewiesene Naturschutzgebiet der Holzbachschlucht zählt neben dem Erdbach im hessischen Breitscheid zu den schönsten Bachdurchbrüchen des Westerwaldes. Zwischen dem Dappricher Hofgut und Gemünden gelegen, bahnt sich hier der Holzbach auf einer Länge von einem Kilometer den Weg bis zu einer Tiefe von 30 Metern durch den Basalt und hat ein wildromantisches Tal mit steilen Felswänden geschaffen. Wanderer und Naturliebhaber schätzen dieses Fleckchen Erde. Doch es lauern Gefahren. Die WZ nahm die Wege an der Schlucht unter die Lupe.