rz-online REGIOticker

Inhalt abgleichen
Nachrichten aus der Westerwälder Zeitung mit den Regionen Hachenburg, Montabaur und Westerburg.
Aktualisiert: vor 9 Minuten 56 Sekunden

Stellvertretender Bundesvorsitzender: Ein Wäller an der Spitze der Wirtschaftsjunioren

vor 3 Stunden 29 Minuten

Westerwaldkreis. Ein Westerwälder rückt an die Bundesspitze der Wirtschaftsjunioren: Der Wirgeser Unternehmer Mathias Koch wird zum 1. Januar 2017 das Amt des stellvertretenden Bundesvorsitzenden der Wirtschaftsjunioren Deutschland übernehmen.

Hohe Investition: Sparkasse Westerwald-Sieg saniert Haupthaus für Millionen

vor 5 Stunden 8 Minuten

Westerwald. Eigentlich wollte die Sparkasse Westerwald-Sieg ihr zentrales Bürogebäude ihres Hauptsitzes Bad Marienberg nur renovieren. Eigentlich - denn bei Aufnahme der Arbeiten im dritten und vierten Obergeschoss des Gebäudes in der Albrechtstraße traten schnell Brandschutzmängel zutage, die eine ganzheitliche Betrachtung der Gebäudesituation notwendig machten, zumal das teilweise schon 43 Jahre alte Bauwerk auch aktuellen Energiesparvorgaben längst nicht mehr entspricht.

Verbandsgemeinde erlaubt weitere Supermärkte in Montabaur

30 Sep 2016 - 19:52

Montabaur. Der Bau von zwei weiteren Supermärkten in der Nähe des Montabaurer ICE-Bahnhofs rückt immer näher. In seiner jüngsten Sitzung am Donnerstagabend hat nun auch der Verbandsgemeinderat grünes Licht für das Projekt gegeben.

Sparkasse Westerwald-Sieg saniert Haupthaus für Millionen

30 Sep 2016 - 19:48

Westerwald. Eigentlich wollte die Sparkasse Westerwald-Sieg ihr zentrales Bürogebäude ihres Hauptsitzes Bad Marienberg nur renovieren. Eigentlich - denn bei Aufnahme der Arbeiten im dritten und vierten Obergeschoss des Gebäudes in der Albrechtstraße traten schnell Brandschutzmängel zutage, die eine ganzheitliche Betrachtung der Gebäudesituation notwendig machten, zumal das teilweise schon 43 Jahre alte Bauwerk auch aktuellen Energiesparvorgaben längst nicht mehr entspricht.

Ein Wäller an der Spitze der Wirtschaftsjunioren

30 Sep 2016 - 18:39

Westerwaldkreis. Ein Westerwälder rückt an die Bundesspitze der Wirtschaftsjunioren: Der Wirgeser Unternehmer Mathias Koch wird zum 1. Januar 2017 das Amt des stellvertretenden Bundesvorsitzenden der Wirtschaftsjunioren Deutschland übernehmen.

Klärschlamm wird in Westerburg nun solar getrocknet

30 Sep 2016 - 17:57

Westerburg. Offiziell wurde jetzt in einer Feierstunde die neue solare Klärschlamm-Trocknungsanlage auf der Gruppenkläranlage der Verbandsgemeinde Westerburg eingeweiht und ihrer Bestimmung übergeben. Dort werden die anfallenden Klärschlämme - auch aus der VG Rennerod - solar getrocknet. An der Einweihung nahmen neben den VG-Bürgermeistern auch zahlreiche weitere kommunale Vertreter und Mitarbeiter der Eigenbetriebe sowie die ehemaligen Werkleiter teil.

Kreis beteiligt sich am Bau eines Kunstrasenplatzes in Selters

30 Sep 2016 - 15:55

Selters. Der Tennenplatz der Stadt Selters soll in einen Kunstrasenplatz umgebaut werden. Grund für diese Maßnahme ist unter anderem der gestiegene Bedarf an Sportfläche durch die Erweiterung der Integrierten Gesamtschule (IGS) Selters.

Erneuter Fall von Tierquälerei: Unbekannter verletzt Katze

30 Sep 2016 - 13:57

Höhn. Schon wieder: In Höhn ist erneut eine Katze gequält worden. Es ist innerhalb weniger Wochen der zweite Fall dieser Art, der in der Westerwald-Gemeinde bekannt geworden ist.

Nationales Naturerbe: Chance für den Stegskopf?

30 Sep 2016 - 11:10

Truppenübungsplatz der Bundeswehr, Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge - der Stegskopf bei Daaden im Nordosten von Rheinland-Pfalz hat eine bewegte Geschichte hinter sich. Jetzt soll die Natur das Kommando übernehmen. Aber wie?

Stegskopf: Schutz der Natur an oberster Stelle

30 Sep 2016 - 10:19

Westerwald. Der Schwebezustand hat ein Ende: Endlich ist klar, dass der Bund den ehemaligen Truppenübungsplatz Daaden an die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) überträgt (wir berichteten). Er gehört dann zum Nationalen Naturerbe. Unsere Zeitung gibt Antworten auf die wichtigsten Fragen zum Thema.

Suche im Raum Ebernhahn/Siershahn: Vermisste 33-Jährige wohlbehalten aufgefunden [Update]

29 Sep 2016 - 23:14

Ebernhahn. Gute Nachrichten: Eine seit Donnerstagmorgen vermisste 33-jährige Frau aus der Verbandsgemeinde Wirges im Raum Ebernhahn/Wirges ist wohlbehalten aufgefunden worden.

Vermisst: 33-Jährige wird im Raum Ebernhahn/Siershahn gesucht

29 Sep 2016 - 20:15
Ebernhahn. Seit Donnerstagmorgen wird eine 33-jährige Frau aus der Verbandsgemeinde Wirges im Raum Ebernhahn/Wirges gesucht. Bisherige Suchaktionen waren erfolglos.

Vermisst: 33-Jähriger aus Ebernhahn wird gesucht

29 Sep 2016 - 18:50
Ebernhahn. Seit Donnerstagmorgen wird ein 33-Jähriger aus Ebernhahn gesucht. Bisherige Suchaktionen waren erfolglos.

Arbeitsmarkt: Immer weniger Westerwälder ohne Job

29 Sep 2016 - 17:26

Westerwaldkreis. Der regionale Arbeitsmarkt bietet zum Herbstbeginn ein freundliches Bild: Die Arbeitslosenzahlen sind zurückgegangen. Ende September sind im Bezirk der Agentur für Arbeit Montabaur, sprich im Westerwald- und im Rhein-Lahn-Kreis, 5993 Menschen ohne Job gemeldet.

Tonnentransport: Altar zieht in Stiftskirche Gemünden ein

29 Sep 2016 - 16:29

Gemünden. Die altehrwürdige evangelische Stiftskirche St. Severus Gemünden hat einen neuen Altar bekommen. In Millimeterarbeit wurde der Gottestisch in die Kirche transportiert. Feierliche Einweihung am Erntedankgottesdienst geplant.

Dorfentwicklung: Alter Bahnhof wird Wohnhaus

29 Sep 2016 - 15:54

Ruppach-Goldhausen. Der alte Bahnhof in Ruppach-Goldhausen, der vor mehr als 130 Jahren aufwendig in Naturstein erbaut worden ist, bekommt ein neues Gesicht. Er wird zu einem Wohnhaus umgebaut.

Schwerer Unfall: Autofahrerin mit Rettungshubschrauber in Klinik geflogen

29 Sep 2016 - 14:56

Oberroßbach. Mit dem Rettungshubschrauber wurde heute Morgen eine 33-jährige Autofahrerin nach einem Unfall in Oberroßbach ins Krankenhaus geflogen. Die Fahrerin musste aus ihrem Fahrzeug herausgeschnitten werden.

Netzwerkkonferenz des Kreisjugendamts: Pädagogen und Politiker für Umgang mit jungen Flüchtlingen geschult

28 Sep 2016 - 18:18

Westerwaldkreis. Bei einer Netzwerkkonferenz des Kreisjugendamts in Montabaur haben Pädagogen, Erzieher und Politiker aus dem Westerwald Tipps für den Umgang mit jungen Flüchtlingen erhalten. Die Ethnologin Sandra de Vries aus Münster erläuterte in einem anschaulichen Vortrag, dass Begriffe wie zum Beispiel Familie oder auch Erziehungsberechtigter in anderen Kulturen eine ganz andere Bedeutung haben können. Bei der täglichen Arbeit mit Kindern und Teenagern ausländischer Herkunft in den Jugendhilfeeinrichtungen, Kindergärten und Schulen kann es deshalb leicht zu Missverständnissen kommen.

Donum Vitae: Frauen nutzen Onlineberatung

28 Sep 2016 - 17:38

Westerwaldkreis. Die Zahl der Onlineberatungen in der Donum-Vitae-Beratungsstelle in Montabaur für die Landkreise Westerwald und Rhein-Lahn ist gestiegen. 2015 hat die staatlich anerkannte Beratungsstelle für Schwangeren- und Sozialberatung sowie der gesetzlichen Schwangerschaftskonfliktberatung 88 Fälle im Internet betreut.

VG will Brexbachtalbahn nicht kaufen oder pachten: Touristische Nutzung wird aber begrüßt

28 Sep 2016 - 17:26

Höhr-Grenzhausen. Der Verbandgemeinderat Höhr-Grenzhausen hat sich mit der Reaktivierung der Brexbachtalbahn und den Plänen des Vereins Die Brex beschäftigt. Geplant ist eine Wiederinbetriebnahme zu touristischen Zwecken zwischen Engers und Grenzau. Dem steht die VG positiv gegenüber.