Im Herzen des Kannenbäckerlandes

Amtliche Beglaubigung von Kopien

8. Dezember 2016

Beschreibung:
Jeder Bürger der Verbandsgemeinde Ransbach-Baumbach kann amtliche Beglaubigungen von Kopien beim Einwohnermeldeamt vornehmen lassen.

Benötigte Unterlagen:

– Originalschriftstück der Kopie

– Personalausweis bzw. Pass

 

Bitte beachten Sie:
Da die Anbringung von Beglaubigungsvermerken je nach Art und Umfang sehr aufwendig sein kann, behalten wir uns vor, die Beglaubigungen für einen späteren Zeitpunkt (z. B. für den nächsten Tag) fertig zu stellen. Bitte beachten Sie dies bei Ihrer zeitlichen Planung.

Besonderheiten:
Fremdländische Schriftstücke:
– Sollen die beglaubigten Kopien der ausländischen Schriftstücke nicht bei einer deutschen Behörde im Inland vorgelegt werden (eine ausländische Botschaft in Deutschland gehört nicht zum Inland), darf eine Beglaubigung nicht durch das Bürgeramt vorgenommen werden.

Personenstandsurkunden:
– Sämtliche Personenstandsurkunden (wie z.B. Geburts-, Heiratsurkunde, auch ausländische Personenstandsurkunden) werden nur vom zuständigen Standesamt beglaubigt.

Kopien von Ausweisen und Pässen können aus datenschutzrechtlichen Gründen nur beglaubigt werden, wenn nachgewiesen wird, für welchen Zweck die beglaubigte Kopie benötigt wird.


Zuständigkeit:

Fachbereich III – Einwohnermeldeamt – einwohnermeldeamt@ransbach-baumbach.de

Ansprechpartner:

Frau Thomé – Telefon 02623 86-117
Frau Kronimus – Telefon 02623 86-118
Frau Moskopp – Telefon 02623 86-119

Zimmer 006, Erdgeschoss

Zuletzt bearbeitet: 19. Januar 2018

Kommentare sind geschlossen.