Im Herzen des Kannenbäckerlandes

Angleichungserklärung

2. Dezember 2016

Beschreibung:

Eine Angleichungserklärung nach Art. 47 EGBGB kann durch Personen erfolgen, die ihren Namens nach ausländischem Recht erworben haben und deren Name nach Statutenwechsel (z.B. Einbürgerung) oder Rechtswahl künftig deutschem Recht unterliegt.

Zuständigkeit:

Fachbereich III, Standesamt, standesamt@ransbach-baumbach.de

Ansprechpartner:

Frau Fritzen Tel. 02623 86-145

Fax. 02623 86-4145

Zimmer 107, 1. Stock

Vertretung:

Frau Kronimus Tel. 02623 86-135

Zimmer 102. 1. Stock

 

Zuletzt bearbeitet: 9. März 2020

Kommentare sind geschlossen.