Im Herzen des Kannenbäckerlandes

Führungszeugnis

8. Dezember 2016

Beschreibung:
Beim Einwohnermeldeamt können Führungszeugnisse persönlich unter Vorlage eines Ausweisdokumentes oder von einer bevollmächtigten Person mit den vorgenannten Unterlagen und einer schriftlichen Vollmacht beantragt werden.

Benötigte Unterlagen:

– Personalausweis bzw. Pass

– ggf. Vollmacht

Für ein erweitertes Führungszeugnis ist eine schriftliche Aufforderung der Stelle vorzulegen, die das erweiterte Führungszeugnis verlangt und in der diese bestätigt, dass die Voraussetzungen nach § 30a Abs. 1 BZRG vorliegen. Auf dem Schreiben muss die Stelle erkennbar sein, die die Vorlage eines Führungszeugnisses verlangt. Außerdem muss es auf die antragstellende Person ausgestellt sein.

Die Gebührenpflicht gilt nicht, wenn das Führungszeugnis zur Ausübung einer ehrenamtlichen Tätigkeit benötigt wird.

Zuständigkeit:
Fachbereich III – Einwohnermeldeamt – einwohnermeldeamt@ransbach-baumbach.de

Ansprechpartner:

Frau Thomé – Telefon 02623 86-117
Frau Kronimus – Telefon 02623 86-118
Frau Moskopp – Telefon 02623 86-119

Zimmer 006, Erdgeschoss

Zuletzt bearbeitet: 19. Januar 2018

Kommentare sind geschlossen.