Im Herzen des Kannenbäckerlandes

Melderegisterauskunft

8. Dezember 2016

Beschreibung:
Beim Einwohnermeldeamt können Sie Auskunft aus dem Melderegister über Vor- und Familiennamen, Doktorgrad und Adresse einzelner bestimmter Personen erhalten (einfache Melderegisterauskunft), insofern diese Person keine Auskunftssperre eingetragen hat. Bei Glaubhaftmachung eines rechtlichen oder berechtigten Interesses kann auch eine erweiterte Melderegisterauskunft über zusätzliche Daten (z.B. Tag und Ort der Geburt, frühere Anschriften etc.) erteilt werden.

Benötigte Unterlagen:

– Angaben zur Person, um diese zweifelsfrei ermitteln zu können (es sollten mindestens drei Suchmerkmale angegeben werden: Familienname, Vorname, Geburtsdatum, letzte bekannte Anschrift).

Antrag auf eine Melderegisterauskunft

Eine erweiterte Melderegisterauskunft darf nur erteilt werden, wenn ein berechtigtes oder rechtliches Interesse glaubhaft gemacht wurde.

Zuständigkeit:
Fachbereich III – Einwohnermeldeamt – einwohnermeldeamt@ransbach-baumbach.de

Ansprechpartner:

Frau Thomé – Telefon 02623 86-117
Frau Kronimus – Telefon 02623 86-118
Frau Moskopp – Telefon 02623 86-119

Zimmer 006, Erdgeschoss

Zuletzt bearbeitet: 19. Januar 2018

Kommentare sind geschlossen.