Im Herzen des Kannenbäckerlandes

Grünschnittplatz Deesen

19. Oktober 2016

Der Grünschnittplatz ist fertiggestellt. Somit haben die Bürger und Bürgerinnen von Deesen eine ortsnahe Entsorgungsmöglichkeit von: Ästen, Strauchschnitt sowie Rasenschnitt und Laub.
Man sollte dennoch bedenken, dass die Westerwälder Abfallwirtschaft einen Frühjahrs -und Herbsttermin für die Entsorgung von Grünabfällen anbietet. Diese Termine sollte man wie bisher auch weiterhin nutzen, ebenso die Entsorgung über die braune Tonne.
Bei einer solchen Angebotspalette besteht beste Möglichkeit, zum umweltgerechten Verhalten und wir würden uns freuen, wenn illegale Entsorgung der Vergangenheit angehöre.
An unserem Grünschnittplatz kann folgendes abgegeben bzw. entsorgt werden:
– Äste und Strauchschnitt bis 8 cm Stärke und ca. 2 m Länge
– Der Rasenschnitt wird im Container entsorgt.

Die Grünabfälle bitte gemäß den Regeln entsorgen:
– Äste müssen in eine Richtung aufgeschichtet werden, bis zu 2 m Höhe, um eine Weiterverarbeitung evtl. Häckseln zu erleichtern
– Rasen in den Container und bitte nicht daneben
– Auf dem Platz dürfen keine Wurzelstöcke, kein Altholz (Kanthölzer, Bretter, usw.), sonstiger Müll entsorgt werden. Gewerblicher Ast- oder Rasenschnitt wird nicht aufgenommen!

Der Grünschnittplatz jeden Samstag von 15 – 17 Uhr geöffnet.
Vom 1. April bis 15. November.
Der Platz ist zu den Öffnungszeiten beaufsichtigt, der Aufsichtsperson ist Folge zu leisten.

Die Aufsicht am Grünschnittplatz ist ehrenamtlich – freiwillige Helfer /Helferinnen sind herzlich Willkommen.

Der Platz befindet sich am Fuße des Halleichenberg, dass heißt man muss Ausgangs- der Weststraße der Beschilderung folgen.
Die Weststraße wird sicher zu den Öffnungszeiten verkehrsmäßg etwas stärker frequentiert wie normal. Ich hoffe auf Verständnis beider Seiten: „Anlieferer“ bitte langsam fahren! „Anlieger“ bitte aufpassen! – So könnte es gehen.

Ich freue mich auf eine vorbildliche Abfallwirtschaft.

Ihr Ortsbürgermeister Klemens Lahr

 

Zuletzt bearbeitet: 21. November 2016

Kommentare sind geschlossen.