Inhalt

Radverkehrskonzept der Stadt Ransbach-Baumbach

Wo fehlen Radwege?
Wo ist es mit dem Rad zu gefährlich?
Was können wir an der Radverkehrsinfrastruktur in der Stadt Ransbach-Baumbach verbessern?

Die Stadt Ransbach-Baumbach erstellt derzeit ein Konzept zur Förderung des Radverkehrs in der Stadt mit dem Ziel, das Fahrradfahren im Alltag und in der Freizeit schöner, einfacher und vor allem sicherer zu gestalten.

 

Daher wurde beschlossen, ein Radverkehrskonzept zu erstellen, um in den kommenden Jahrzehnten mehr Menschen aufs Rad zu bringen.

Mit der Bearbeitung wurde das Planungsbüro Stadt-Land-plus GmbH aus Boppard im vergangenen Jahr beauftragt, das Projekt wird vom Bauamt sowie dem Klimaschutzmanager der Verbandsgemeinde Ransbach-Baumbach unterstützt.

Nach erfolgter Grundlagenermittlung, Bestandsanalyse und Streckenbefahrung folgt nun der Beteiligungsprozess in Form eines Workshops. Dabei sollen die Ortskenntnisse und die Bedürfnisse der Menschen, die täglich in Ransbach-Baumbach mit dem Fahrrad unterwegs sind, in das Konzept einfließen.


Einladung zum Planungsworkshop
Radverkehrskonzept Stadt Ransbach-Baumbach

Die Stadt Ransbach-Baumbach lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger der Stadt Ransbach-Baumbach sowie der umliegenden Ortsgemeinden herzlich zum bevorstehenden Planungsworkshop für das Radverkehrskonzept ein.

Nach der Bestandsaufnahme soll nun gemeinsam mit interessierten und radaffinen Bürgerinnen und Bürgern die weitere Planung abgestimmt werden. Dazu werden nach kurzer thematischer Einführung die Befahrungsergebnisse vorgestellt. Anhand der Planunterlagen möchten wir gemeinsam mit Ihnen das bestmögliche Radverkehrsnetz für die Stadt Ransbach-Baumbach entwickeln.

Der Workshop findet am 11. Juli 2024

von 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr

 in der Stadthalle Ransbach-Baumbach statt.

Folgende Punkte werden im Rahmen der Veranstaltung bearbeitet:

-       Bestmögliche Verbindungen zwischen den Zielen (Arbeitsplatzschwerpunkte, Schulen, Nachbarortsgemeinden usw.)

-       Problemstellen für den Radverkehr

-       Weitere Themen, die für Sie von Interesse sind

Um einen konstruktiven Rahmen für das Gespräch zu schaffen, benötigen wir die Anzahl der Teilnehmenden zur Planung des Workshops. Bitte melden Sie sich daher bis zum 08.07.2024 per E-Mail an. Ansprechpartner: Bauamt der Verbandsgemeinde Ransbach-Baumbach, Herr Steven Grün, E-Mail: tiefbau@ransbach-baumbach.de.