Im Herzen des Kannenbäckerlandes

Verbandsgemeinde Ransbach-Baumbach bildet Verwaltungsnachwuchs aus!

2. August 2017

Die Verbandsgemeinde Ransbach-Baumbach bietet im Jahr 2018 wieder zwei Ausbildungsplätze im Bereich „Verwaltung“ an. Wenn DU also im nächsten Sommer Deinen Schulabschluss machst und Dich für die Arbeit im öffentlichen Dienst interessierst, zuverlässig und ehrgeizig sowie flexibel und teamfähig bist, dann solltest Du Dich um einen dieser Ausbildungsplätze bewerben.

Wir bieten an: Zwei Ausbildungsplätze
Zeitraum: Zum 1. Juli 2018 für die Ausbildungsdauer von 2 Jahren
Art der Ausbildung: Beamtenanwärter/in für den mittleren, nichttechnischen Dienst
Ausbildungsorte: Rathaus Ransbach-Baumbach und Zentrale Verwaltungsschule in Mayen

Die Ausbildung beginnt am Montag, 2.7.2018, mit einer einmonatigen Praxiseinführung im Rathaus, bevor es zum ersten Mal zum Blockunterricht nach Mayen geht. Die zweijährige Ausbildung gliedert sich insgesamt auf in 13 Monate Verwaltungspraxis in Ransbach-Baumbach bzw. einer mehrwöchigen Gastausbildung bei einer anderen Behörde und 11 Monaten theoretischem Unterricht an der Zentralen Verwaltungsschule in Mayen, unterteilt in drei Blöcke. Auf der Homepage der Verwaltungsschule kann man sich gerne vorab informieren: www.zvs-rlp.de oder auch unter: www.verwaltung-typisch-anders.de

Voraussetzung für eine Bewerbung ist die Mittlere Reife (Sekundarabschluss I).

Bewerben können sich nach den Vorschriften des Landesbeamtengesetzes (LBG) Rheinland-Pfalz alle Deutschen im Sinne des Artikels 116 Grundgesetz, sowie alle Staatsangehörigen eines anderen Mitgliedsstaates der Europäischen Union sowie von Staaten, mit denen die Bundesrepublik Deutschland ein entsprechendes Abkommen geschlossen hat (§ 9 LBG).

Das Auswahlverfahren gliedert sich in einen schriftlichen Eignungstest, sowie in ein Vorstellungsgespräch.

Sollten wir DEIN Interesse geweckt haben, dann erbitten wir die aussagekräftige, schriftliche BewerbuBewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Passbild), bis zum 30.9.2017 an nachfolgende Adresse:

Verbandsgemeindeverwaltung
Ransbach-Baumbach
Personalamt
Rheinstraße 50
56235 Ransbach-Baumbach

Hinweis: Sollten vorab Fragen zu dieser Ausbildung bestehen…
Büroleiter Ulrich Schmidt (Tel. 02623-86195) oder Ausbildungsbeauftragter André Heuser (Tel. 86190) geben gerne Auskunft

 

 

Zuletzt bearbeitet: 2. August 2017

Kommentare sind geschlossen.