Im Herzen des Kannenbäckerlandes

Ausbau der Rheinstraße (L 307)

22. Juni 2017

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

Ausbau der L 307 in der Ortsdurchfahrt Ransbach-Baumbach

Der Landesbetrieb Mobilität Diez (LBM Diez), die Stadt Ransbach-Baumbach und die Verbandsgemeindewerke Ransbach-Baumbach teilen mit, dass ab dem 25.07.2022 die Bauarbeiten zur Sanierung der Rheinstraße beginnen werden.

Die Arbeiten werden in zwei Bauabschnitten unter Vollsperrung ausgeführt.

Im ersten Abschnitt werden die Fahrbahn, Rinnenanlagen und Straßenabläufe der L 307 zwischen der Kreissparkasse und der Zufahrt zum Kreisverkehrsplatz „Süße Ecke“ auf einer Länge von ca. 50 m erneuert. Ferner ist seitens der Stadt Ransbach-Baumbach vorgesehen, die Gehweganlage im Bereich vor der Kreissparkasse zu erneuern. 

In dieser Zeit wird die Fahrbeziehung zwischen Wittgert und Mogendorf/Ebernhahn mittels Ampelsteuerung gewährleistet.

Sperrung im Bauabschnitt 1

Bild 1: Sperrung im Bauabschnitt 1

Nach Beendigung dieses Abschnitts werden für den zweiten Bauabschnitt ab dem 15.08.2022 alle Zufahrten zum Kreisverkehrsplatz für den Verkehr gesperrt.

Sperrung im Bauabschnitt 2

Bild 2: Sperrung im Bauabschnitt 2

Im Zuge der Bauarbeiten des zweiten Bauabschnitts werden durch den Landesbetrieb Mobilität Diez die Fahrbahn der L 307, Rinnenanlagen und Straßenabläufe saniert. Seitens der Stadt Ransbach-Baumbach werden die Gehwege vom Kreisverkehrsplatz „Süße Ecke“ bis zur Ausfahrt des Parkplatzes vor dem Gebäude der Verbandsgemeindeverwaltung auf einer Länge von ca. 50 m erneuert.  Die Verbandsgemeindewerke Ransbach-Baumbach werden auf einer Länge von ca. 30 m eine Regenwasserleitung erneuern. 

Der Abschluss der Maßnahme ist für Ende Oktober 2022 geplant.

Der Schwerlastverkehr wird über die Autobahnen A 3 und A 48 umgeleitet.

Des Weiteren werden innerhalb des gesamten Zeitraums der Baumaßnahme, somit beginnend ab dem 25.07.2022, von Seiten der Stadt Ransbach-Baumbach zwei innerörtliche Ausweichrouten für den ÖPNV eingerichtet. Für die Bushaltestellen an der Kath. Kirche sowie an der Westerwald Bank und am Telekom-Shop werden Ersatzhaltestellen in der „Bahnhofstraße“ errichtet.

Ausweichrouten für den ÖPNV – “Nord“ (Schulstraße/K116-Mozartstraße-Schillerstraße-Hohlstraße-Rheinstraße/L307) und “Süd“ (Rohrhofstraße/L300-Masselbachstraße-Buchhahnweg-Jahnstraße-Bahnhofstraße-Hauptstraße-Rheinstraße/L307)

Bild 3: Ausweichrouten für den ÖPNV – “Nord“ (Schulstraße/K116-Mozartstraße-Schillerstraße-Hohlstraße-Rheinstraße/L307) und “Süd“ (Rohrhofstraße/L300-Masselbachstraße-Buchhahnweg-Jahnstraße-Bahnhofstraße-Hauptstraße-Rheinstraße/L307)

Die Kosten des Ausbaus der Fahrbahn der L 307 betragen für das Land Rheinland-Pfalz ca. 385.000 €. Die Stadt Ransbach-Baumbach investiert in die Erneuerung der Gehweganlagen ca. 160.000 € und ca. 75.000 € für die Erneuerung der Kanalisationsanlagen werden von den Verbandsgemeindewerken Ransbach-Baumbach getragen.

Der LBM Diez, die Stadt- und Verbandsgemeindeverwaltung Ransbach-Baumbach sowie die Verbandsgemeindewerke Ransbach-Baumbach bitten alle Anwohner und Verkehrsteilnehmer für die auftretenden Behinderungen um Verständnis.

Bauabschnitt 4.1 Gesamt

Wir versuchen Sie immer auf dem neusten Stand zu halten und weitere News folgen.

++++++++++++++++++++++++ A k t u e l l ++++++++++++++++++++++++++

Stand: 05.10.22

Ausbau der L 307 in der Ortsdurchfahrt Ransbach- Baumbach

Der Landesbetrieb Mobilität Diez (LBM Diez) und die Verbandsgemeindeverwaltung Ransbach-Baumbach teilen mit, dass die Sanierungsarbeiten der Fahrbahn der Landesstraße 307 weitestgehend abgeschlossen sind, so dass die Vollsperrung im Laufe des 07.10.2022, aufgehoben werden kann.

Die Kosten der Gesamtmaßnahme belaufen sich auf ca. 650.000 €.

Der LBM Diez, die Verbandsgemeindeverwaltung Ransbach-Baumbach, sowie die Verbandsgemeindewerke Ransbach-Baumbach bedanken sich bei allen Anwohnern und Verkehrsteilnehmern für das entgegengebrachte Verständnis während der Bauausführung.

++++++++++++++++++++++++ A k t u e l l ++++++++++++++++++++++++++

Folgen Sie uns auch auf Twitter -> @RansbachB Ausbau Rheinstraße 

Für weitere und eingehendere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Verbandsgemeindeverwaltung Ransbach-Baumbach,

Rheinstraße 50, 56235 Ransbach-Baumbach

Tel. 02623/86-0,

Email:  info@ransbach-baumbach.de

 

Zuletzt bearbeitet: 5. Oktober 2022

Kommentare sind geschlossen.