Im Herzen des Kannenbäckerlandes

Sommernachtstraum – Eurythmisch-sinfonisches Bühnenprojekt Rudolf Steiner Schule Neuwied & Landesmusikgymnasium Montabaur

Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum: 08.07.2022 - 09.07.2022
Uhrzeit: 19:30
Kalenderimport:

iCal |
0

Veranstaltungsort
Stadthalle Ransbach-Baumbach

Kategorien Keine Kategorien


08. und 09.07.2022, 19.30 Uhr: Sommernachtstraum
FREITAG, 08. JULI 2022 / 19:30 / STADTHALLE RANSBACH-BAUMBACH
SAMSTAG, 09. JULI 2022 / 19:30 / STADTHALLE RANSBACH-BAUMBACH

Veranstalter:
RUDOLF STEINER SCHULE NEUWIED &
LANDESMUSIKGYMNASIUM MONTABAUR

SOMMERNACHTSTRAUM
EURYTHMISCH – SINFONISCHES BÜHNENPROJEKT
RUDOLF STEINER SCHULE NEUWIED & LANDESMUSIKGYMNASIUM MONTABAUR

Musik: Felix Mendelssohn Bartholdy, Winfried Vögele
Text: Nach der Komödie von William Shakespeare, frei erzählt von Gerhard Buchner
Gesamtleitung, Eurythmie und Erzählerin: Silvia Vögele
Darstellende: 12. Klasse und 33 Kinder aus dem künstlerischen Bereich Ganztagsschule der
Rudolf Steiner Schule, Neuwied
SINFOnieorchester: Winfried Vögele
Kostüme: Silvia Vögele und Elena Rutz, Beate Ante, Henrike Elsner, Verena Rodemers,
Alexandra Beller
BackstageManagement: Oxana Somina Klapperich
Lichtdesign: Florian Stichnote

Im SOMMERNACHTSTRAUM wird eine vergessene Welt – die Elementarwelt mit ihren
Elfenwesen in den Mittelpunkt gerückt.
Wer vergessen wird macht auf sich aufmerksam. So beeinflussen der Elfenkönig Oberon und
Puck der Kobold die Geschicke der Menschen. Orte der Handlung sind die umliegenden Wälder
von Athen.

Fröhlich stiften sie Verwirrung bei einer Theaterprobe und zwischen verliebten Pärchen.
So haben wir einen Einblick in ihre zauberhafte Welt voller Freude, Humor und Leichtigkeit. Und
was uns grämt bringt sie zum Lachen.
Ein Augen- und Ohrenschmaus für die ganze Familie.

Kartenvorverkauf: ab 01.06.2022

Landesmusikgymnasium Montabaur: 02602 134980
Rudolf Steiner Schule Neuwied: 02631 964251
Karte Vvk: 13,- /Erm.9,- / Ak: 16,- /Erm.12,-

Stadthalle Ransbach-Baumbach: Tel. 02623/9880-0
Karte Vvk: 13,- /Erm.9,- / Ak: 16,- /Erm.12,- (alle Preise zzgl. 1,00 € Vorverkaufsgebühr)