Im Herzen des Kannenbäckerlandes

Notdienste und Bereitschaftsdienste

27. Oktober 2016

Aktuelle Änderungen im Bereitschaftsdienst oder spezielle Regelungen an Feiertagen finden Sie jeweils in der aktuellen Ausgabe des „Kannenbäcker-Bote“ und der Online-Ausgabe des „Kannenbäcker-Bote“.

Polizei
Polizei Notruf 110
Polizei Höhr-Grenzhausen Telefon: 02624 / 9402 -0
Telefax: 02624 / 9402 -100
Polizeiinspektion Montabaur 02602 / 9226 -0
Polizeiautobahnstation Montabaur 02602 / 9327 -0

Rettungsdienst
Deutsches Rotes Kreuz
Rettungsdienst
112

Krankentransporte (keine Notfälle) 19222

Ärztliche Bereitschaftsdienstzentrale (BDZ)

Telefon-Nr. 116117 (ohne Vorwahl) – kostenlos

Ärzte
BDZ Mo von bis Di Di von bis Mi Mi von bis Do
Hachenburg 19:00 07:00 19:00 07:00 14:00 07:00
Koblenz 19:00 07:00 19:00 07:00 14:00 07:00
Neuwied 19:00 07:00 19:00 07:00 14:00 07:00
Montabaur 19:00 07:00 19:00 07:00 14:00 07:00
BDZ Do von bis Fr Fr von bis Mo VFT von bis NWT  
Hachenburg 19:00 07:00 16:00 07:00 18:00

07:00

 
Koblenz 19:00 07:00 16:00 07:00 18:00

07:00

 
Neuwied 19:00 07:00 16:00 07:00 18:00

07:00

 
Montabaur 19:00 07:00 16:00 07:00 18:00

07:00

 

VFT = Tag vor einem gesetzlichen Feiertag → NWT = Nächster, auf den Feiertag folgender, Werktag
An Tagen, an denen die BDZ Dernbach und Montabaur nicht geöffnet haben, wird der Bereitschaftsdienst außerhalb der regulären Praxissprechzeiten weiterhin durch Ärztinnen und Ärzte in ihren Praxen abgedeckt. Den jeweils diensthabenden Bereitschaftsarzt für diese Zeiten erfahren Sie über den Anrufbeantworter Ihres Hausarztes.

Bei akuten lebensbedrohlichen Notfällen, wie starken Herzbeschwerden, Bewusstlosigkeit oder schweren Verbrennungen, muss direkt der Rettungsdienst unter der Nummer 112 angefordert werden!
Die aktuellen Öffnungszeiten sowie die Adressen aller BDZ können immer der Bereitschaftsdienstsuche im Arztfinder der KV RLP unter www.kv-rlp.de/260557entnommen werden.

Zahnärzte
Einheitliche zahnärztliche Notrufnummer 0180-5040308 zu den üblichen Telefontarifen
Ansage des Notfalldienstes zu folgenden Zeiten:
Freitagnachmittag von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Samstag früh 8:00 Uhr bis Montag früh 8:00 Uhr
Mittwochnachmittag von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr
und an Feiertagen entsprechend von 8:00 Uhr früh bis zum nachfolgenden Tag früh 8:00 Uhr; an Feiertagen mit einem Brückentag von Donnerstag 8:00 Uhr bis Samstag 8:00 Uhr.
Weitere Informationen zum zahnärztlichen Notfalldienst können Sie
unter www.bzk-koblenz.de nachlesen.
Eine Inanspruchnahme des zahnärztlichen Notfalldienstes ist wie
bisher nach telefonischer Vereinbarung möglich.

Hals-Nasen-Ohrenärzte
Der HNO-Notdienst wurde aufgelöst und wird zukünftig in den organisierten häuslichen Notdienst integriert!

Augenärzte
Der augenärztliche Bereitschaftsdienst der Landkreise Altenkirchen und Westerwald ist unter der Telefonnummer 01805/112066.

Tierärzte
Notdienst zu erfragen unter der Rufnummer jedes niedergelassenen Tierarztes:
Dr. med. vet. Ulrike Hörter-Schmidt
Rheinstraße 3
56235 Ransbach-Baumbach
Tel. 02623-923823

Apothekennotdienst
Für Ransbach-Baumbach und Hundsdorf:
Festnetz: 0180 5/258825 56235 (0,14 EUR/min)
Handy: 0180 5/258825 56235 (max. 0,42 EUR/min)Für Alsbach, Breitenau, Caan, Deesen, Nauort, Oberhaid, Sessenbach, Wirscheid und Wittgert:
Festnetz: 0180 5/258825 56237 (0,14 EUR/min)
Handy: 0180 5/258825 56237 (max. 0,42 EUR/min)

Oder im Internet unter www.lak-rlp.de, ebenfalls unter Eingabe der Postleitzahl.

Nach Wahl der Notdienstnummer und direkter Eingabe der PLZ des aktuellen Standortes über die Tastatur werden drei dienstbereite Apotheken in der Umgebung des Standortes mit vollständiger Adresse und Telefonnummer angesagt und zweimal wiederholt. Halten Sie bitte ggf. Papier und Bleistift bereit.
Sollte die direkte Eingabe der PLZ vergessen werden, so wird sie vom System erfragt und kann nachträglich angegeben werden.
Der Notdienst beginnt immer um 8.30 Uhr und endet am folgenden Tag um 8.30 Uhr, auch an Sonn- und Feiertagen.
Notdienst ist Bereitschaftsdienst!
Auch wenn Ihr Apotheker Ihnen jederzeit gern weiterhilft, sollten Sie den Notdienst nur in wirklich dringenden Fällen in Anspruch nehmen. Die Notdienstgebühr beträgt 2,50 Euro.

Frauenhaus Westerwald
Aufnahmen sind rund um die Uhr möglich.
Bei akuter Gefährdung können Sie die Polizei zu ihrem Schutz rufen.
Sie kann Ihnen auch helfen, ins Frauenhaus zu kommen.Telefon: 02662 / 5888

Internet: www.frauenhaeuser-rlp.de

 

Die Johanniter – Ortsverband Caan-Nauort
JUH-Unterkunft: 02601/3330

Sozialstation AHZ der Johanniter
Verbandsgemeinde Höhr-Grenzhausen und Umgebung
Sozialstation 02624/9409-0
außerhalb der Dienstzeiten 0171/2119214

 

Hospizverein Westerwald
Geschäftsstelle Dillstraße 12 in 56410 Montabaur
Telefon/Fax02602/916916Öffnungszeiten
Montag 08.30 Uhr bis 12.00 Uhr
Dienstag 08.30 Uhr bis 12.00 Uhr
Mittwoch 13.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Donnerstag 08.30 Uhr bis 12.00 Uhr
und 13.30 Uhr bis 20.00 Uhr
Freitag 08.30 Uhr bis 12.00 Uhr
und 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr

DRK-Ortsverein Kannenbäckerland e.V.
Bereitschaftsleiter: Guido Kastenholz 02624/6845
E-Mail: drk-kannenbaeckerland@web.de

Zuletzt bearbeitet: 27. Oktober 2016

Kommentare sind geschlossen.