Im Herzen des Kannenbäckerlandes

Breitenau Kurzportrait

19. Oktober 2016

Breitenau mit Kirche

Breitenau mit Kirche

Erste Erwähnung 1265 „Bredenowe“ – breite Aue. Sehr alte Siedlung, Mittelpunkt einer Grundherrschaft des St. Lubentius-Stiftes in Dietkirchen. 1343 erhielt Isenburg das Dorf von Trier zu Lehen, bis 1664 Isenburg-Grenzau. ab 1664 Kurtrier, ab 1803 Nassau, 1866 an Preußen.

 

Routenplaner

  Optionen anzeigen

Zuletzt bearbeitet: 19. Oktober 2016

Kommentare sind geschlossen.