Im Herzen des Kannenbäckerlandes

„Dschungelbuch – das Musical“ für die ganze Familie!

Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum: 05.03.2020
Uhrzeit: 16:00 - 18:00
Kalenderimport:

iCal |
0

Veranstaltungsort
Stadthalle Ransbach-Baumbach

Kategorien


Veranstalter: Theater Liberi, Bochum

Turbulente Dschungel-Action über Freundschaften, die Grenzen überwinden: Im energiegeladenen Musical „Dschungelbuch“ erwacht der Urwald zum Leben. Mogli und seine tierischen Freunde nehmen Klein und Groß mit auf eine abenteuerliche Reise. Eigens komponierte Musicalhits, viel Spannung und Humor sorgen für ein unterhaltsames Live-Erlebnis für die ganze Familie!

Mit großem Herz und  viel  Temperament  setzt  das  Theater  Liberi  den  zeitlosen Bestseller  von  Rudyard  Kipling  über  das  mutige  Findelkind  und  den Dschungelbuch-Liebling Balu neu in Szene. Ein beeindruckendes Bühnenbild, farbenfrohe Kostüme und bestens ausgebildete Musicaldarsteller  hauchen  dem Dschungel  Leben  ein.  Musikalisch  wird  dem  Publikum  einiges  geboten:  eine groovende Affenbande, Shir Khan als König des Rock n Roll und ein funkiges Finale – abgerundet durch rasante Choreografien.

Seit  über  hundert  Jahren  fasziniert  die  Geschichte  vom  Findelkind  Mogli  ganze Generationen. In dem Wolfsrudel um Oberhaupt Akela, dem herzensguten Bären Balu und dem weisen Panther Baghira hat Mogli eine neue Familie gefunden, die ihm die Gesetze des Dschungels lehrt. Aufregende und große Abenteuer stehen bevor,  denn  Mogli  trifft  nicht  nur  auf  eine  wilde  Affenbande,  sondern  auch  auf ulkige  Geier  und  die  geheimnisvolle  Schlange  Kaa.  Aber  der  Urwald  birgt  auch Gefahren: Der Tiger Shir Khan fürchtet seine Stellung als König des Dschungels und  will  das  Menschenkind  vertreiben.  Mogli  beginnt  sich  zu  fragen,  wo  er eigentlich  hingehört.  Und  als  ihm  dann  noch  das  Mädchen  mit  der  roten  Blume begegnet, steht seine Welt endgültig auf dem Kopf…

Tickets bei allen bekannten VVK Stellen und im Stadthallenbüro Tel. Nr. 02623-98800 sowie

unter http://www.kulturkreis-ransbach-baumbach.de